Weihnachts-Tiramisu


Der italienische Dessert-Klassiker weihnachtlich abgeschmeckt.

Das komplette Rezept von Simone zum anhören:

Zutaten

– Einen Becher Sahne – 250 Gramm Mascarpone – 250 Gramm Quark – 100 Gramm Zucker – Eine Packung Vanillezucker – 200 Gramm Spekulatius – 400 Gramm gemischte Tiefkühl-Beeren

Zubereitung

Die Sahne aufschlagen bis sie steif ist, jeweils 250 Gramm Mascarpone und Quark, 100 Gramm Zucker und 1 Packung Vanillezucker dazugeben.

Die Hälfte der Creme in eine Auflaufform geben.Den Spekulatius zerbröseln und auch in die Auflaufform geben, darauf wiederum die gemischten, tiefgekühlten Beeren – die dürfen gerne schon ein bisschen angetaut sein.Darauf kommt die zweite Hälfte der Creme.

Das stellt man mindestens drei, vier Stunden in den Kühlschrank, damit die Spekulatiusbrösel ein bisschen durchziehen und weich werden.

Vor dem Servieren streut man dann noch etwas braunen Zucker und Zimt drüber – und fertig!